Curves and Spikes

Peter Cook/Colin Fournier und Klaus Kada
Kunsthaus und Stadthalle für Graz

7. März - 20. April 2003

Eröffnung/Opening:
Freitag, 7. März 2003, 18.30 Uhr

 

Aedes Kooperationspartner

 

powered by BauNetz

  • Kunsthaus, Peter Cook/Colin Fournier

  • Foto: Sabine Richter

Curves and Spikes

Die Stadt Graz in der Steiermark, Österreich, ist 2003 Kulturhauptstadt Europas. Aus diesem Anlaß sind in der Stadt eine Anzahl herausragende Architekturprojekte, Kunst-Installationen und Events geplant. Die Ausstellung in der Galerie Aedes West in Berlin ist auf zwei wichtige und radikale Architekturprojekte konzentriert: Das neue Kunsthaus der Londoner Architekten Peter Cook und Colin Fournier und die Stadthalle des Grazer Architekten Klaus Kada. Das Kunsthaus ist momentan im Bau und wird im September 2003 eröffnet. Die Stadthalle wurde bereits im Oktober 2002 der Öffentlichkeit übergeben. Diese zwei Projekte sind überraschende Weggefährten, da sie nicht nur im Konzept und ihrer Philosophie gegensätzlich sind, sondern auch in der daraus resultierenden Form: Die blaue Blase am Ufer der Mur, das biomorphe Kunsthaus mit seinen gewölbten Oberflächen und die Stadthalle mit ihrem schlanken, spitzen, riesigen freitragenden Dach über dem Straßenraum. Die spielerische ästhetische Spannung zwischen diesen zwei extremen Entwürfen - zu einem Zeitpunkt an dem sich die Architektur in viele unterschiedliche Richtungen aufsplittert - ist das Thema der Ausstellung. Sie bietet zusätzlich einen Überblick über einige andere bedeutende Bauten, die kürzlich in Graz vollendet wurden oder noch geplant sind. Zur Ausstellungseröffnung sprechen: Kristin Feireiss, Berlin, Peter Pakesch, Intendant des LM Joanneum, Manfred Gaulhofer, Geschäftsführung – Graz 2003 Kulturhauptstadt Europas, Gerhard Hirschmann, Kulturminister des Landes Steiermark, Gerhard Rüsch, Hochbaustadtrat StadtGraz Wir danken den Architekturphotographen Sabine Richter und D.I. Angelo Kaunat. Für weitere Informationen
wenden Sie sich bitte direkt an Sabine Richter, Burgstr. 8, 90403 Nürnberg, Tel/Fax 49-911-221796 (sabine@richter-sabine.de) und D.I. Angelo Kaunat, Walter-Semetkowski-Weg 26, 8042 Graz, Austria,
Tel 43-316-811023/Fax 43-316-811078, (office@kaunat.de). The city of Graz in Steiermark, Austria, has been chosen as cultural capital of Europe for 2003. On this occasion, a number of significant architectural projects, art installations and events have been planned in the city. This exhibition at the Aedes West gallery in Berlin focuses on two of the major and most radical architectural projects: the new museum of Modern Art, which was the object of an international design competition won by the London architects Peter Cook and Colin Fournier, and the Stadthalle designed by the Graz architect Klaus Kada. The Kunsthaus is currently under construction and will be opened on the 23rd of September 2003. The Stadthalle was opened on the 6th of October 2002. These two projects make unexpected bed fellows in that they are in complete contrast not only in terms of programme and but mostly in terms of their design philosophy: the Kunsthaus is a biomorphic project conceived as a smooth bulbous volume of continuous double curved surfaces, while the Stadthalle is distinguished by a slender spiky roof cantilevered high above the street. The playful aesthetic tension between these two extreme designs, at this interesting and provocative point in history when the architectural envelope is being pushed in many contradictory directions, provides the dominant conceptual and visual theme of the exhibition, which also offers an overview of some of the other key design projects recently completed in the city. Speakers at the opening: Kristin Feireiss, Berlin, Peter Pakesch, Intendent LM Joanneum, Manfred Gaulhofer, Executive Director -Graz 2003 Cultural Capital of Europe, Gerhard Hirschmann, Minister of Education and Arts, Steiermark, Gerhard Rüsch, City Councilor of Construction, Graz. We want to thank both architectural photographers Sabine Richter and D.I. Angelo Kaunat. For further
information please contact Sabine Richter, Burgstr.8, 90403 Nürnberg, Germany, Tel/Fax 49-911-221796 (sabine@richter-sabine.de) and D.I. Angelo Kaunat, Walter-Semetkowski-Weg 26, 8042 Graz, Austria,
Tel 43-316-811023/Fax 43-316-811078 (office@kaunat.de).