Common Pavilions

Diener & Diener Architekten mit Gabriele Basilico


 

weitere Fotos       Video

Ausstellung: 22. März - 9. Mai 2013
Eröffnung: Freitag, 22.März 2013, 18.30 Uhr

Aedes Am Pfefferberg, Christinenstraße 18-19, 10119 Berlin
Öffnungszeiten: Di-Fr 11 bis 18.30 Uhr, Sa-So 13 bis 17 Uhr

Die Ausstellung, konzipiert für die 13. Architekturbiennale in Venedig 2012, wurde inspiriert durch das Thema „Common Ground“. Dafür haben Diener & Diener das Gelände der Biennale selbst als Gegenstand der Betrachtung gewählt und 33 Autoren aus den verschiedenen Ländern eingeladen zu allen 30 Pavillons der Giardini ein Essay zu verfassen. Die entstandenen Texte beschreiben die persönlichen Erfahrungen und Beobachtungen ihrer Verfasser - Architekten, Künstler, Architekturhistoriker und Philosophen.

Den Reflexionen der Autoren über die Architektur der Giardini wird ein Foto-Essay zu den Pavillons von Gabriele Basilico zur Seite gestellt. International bekannt für sein hervorragendes photographisches Werk über die Physiognomien von Architektur und Stadtlandschaft, dokumentiert Basilico, kuratiert von der Publizistin Adele Re Rebaudengo, die Länderpavillons systematisch, von innen und von außen. Dieser Foto-Essay bildet den Rahmen für die Lektüre der Texte der Autoren zu den einzelnen Pavillons, die in der Landessprache, sowie in der englischen Übersetzung auch zu hören sein werden. Die Installation selbst hat die Anmutung eines Lesesaales, der durch die kontemplative Atmosphäre einlädt sich in den ausliegenden Texten und den eindrucksvollen Bildern von Gabriele Basilico in die Gärten der Biennale in Venedig versetzen zu lassen.

Im Focus steht dabei das spannungsvolle Verhältnis zwischen dem Entwerfen von Architektur auf der einen Seite und ihrer Wahrnehmung durch die Autoren und Betrachter auf der anderen Seite. Während Präsentationen von Architekten ein Werk aus der Perspektive der Verfasser diskutieren, wird die Debatte hier, in den Texten der Autoren, aus der Sicht jener geführt, die sich als besonders geschulte Besucher mit der Architektur der Pavillons auseinandersetzen. Wenn auch ideengeschichtliche Aspekte in den Essays angesprochen werden mögen, geht es doch zunächst immer um eine Annäherung, die sich aus der Betrachtung schöpft, aus dem unmittelbaren Erlebnis von Architektur. Die Autoren spiegeln die Architektur wider dank ihres Schatzes an Assoziationen und Ideen. Kraft ihrer Beobachtung, ihres Vorstellungsvermögens und ihres Wissens vergegenwärtigen sie die Architektur der nationalen Ausstellungsgebäude. Sie nehmen die Leser und Betrachter mit, um an diesem Prozess teilzunehmen.
 
Die begleitende Publikation „Common Pavilions“ ist im Verlag Scheidegger & Spiess erschienen.

Der Fotograf Gabriele Basilico verstarb am 13. Februar 2013 in Mailand,
wenige Tage vor der Drucklegung des gemeinsamen Buches.

Zur Eröffnung sprechen:
Dr. h.c. Kristin Feireiss, Aedes Berlin
Tim Guldimann, Schweizerischer Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland
Hermann Czech, Architekt, Wien
Roger Diener, Architekt/Kurator, Basel/Berlin

zurück

Ausstellungsorte      Kontakt      Partner      Pressearchiv    Buchtipp    Suchen
  powered by Baunetz